Särge und Urnen - Ausdruck der Persönlichkeit

Wo immer Menschen eine Bestattungskultur pflegen, bekunden Form und Gestaltung der letzten dinglichen Hülle den Respekt gegenüber den Toten. In der Vergangenheit wurde die Gestaltung des Sarges durch Ritus, Religion oder Weltanschauung geprägt; heutzutage drückt der Sarg Persönlichkeit und Individualität aus.

Sargmodelle
Unsere Auswahl an Sargmodellen umfasst einfache, traditionelle Formen und Materialien, anspruchsvolle Ausführungen mit moderner Gestaltung und repräsentative, hochwertige Designersarkophage.
Alle von uns verwendeten Holzarten, herkömmliche sowie ausgefallene,
werden biologisch einwandfrei gemäß den Vorgaben der Friedhofsverwaltungen verarbeitet.

r
   


Urnen

Für Urnenbestattungen bieten wir ebenfalls eine große Auswahl an Aschegefäßen an.
Urnen verschiedenster Materialien, Formen und Farben stehen zur Verfügung, wobei auch hier Ihre persönlichen Vorstellungen und Ideen weitgehend berücksichtigt werden können.

r


Selber gestalten
Aktive Trauerarbeit zu leisten kann auch heißen, den Sarg für den Verstorbenen selber zu gestalten. In unseren Werkstätten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unter fachmännischer Anleitung mit eigenen Händen mitzuarbeiten. Sie oder jene Person, die diese Arbeit übernehmen möchte, setzt sich intensiv mit dem Verbleib des Verstorbenen auseinander.

Farbe, Gestaltung und auch die Innenausstattung des Sarges oder der Urne können dabei individuell gestaltet werden.

Einen Sarg zu bemalen oder für die Innenausstattung die eigene Bettwäsche zu verwenden - dies sind Möglichkeiten der kreativen Arbeit und bilden eine Form der aktiven Begleitung auf dem letzen Weg.


   

Bestattungshaus Christoph Kuckelkorn | Telefon: 0221/35 500 50 | Telefax: 0221/35 500 510 | E-Mail: info@kuckelkorn.de