Christoph Kuckelkorn - mehr als nur ein Bestatter

Christoph Kuckelkorn ist seit 1984 im elterlichen Betrieb, der Firma Pietät Medard
Kuckelkorn tätig. Damit setzt er in der fünften Generation eine Familientradition fort.

Nach der Prüfung zum fachgeprüften Bestatter (1989) und einem Auslandspraktikum in einem Bestattungsinstitut in Indianapolis/USA legte er 1997 die Prüfung zum Thanatopraktiker ab.

Im Jahr 2001 schließlich erwarb er als erster Kölner Bestatter den
Handwerkskammerabschluss – Bestattermeister.

Christoph Kuckelkorn versteht seinen Beruf als Berufung. Er steht Menschen in den schwersten Stunden bei und beschreitet mit ihnen wichtige Wege. Mit großem persönlichen Einsatz hilft er ihre Vorstellungen eines individuell gestalteten Abschieds zu realisieren. Vor dem Hintergrund der Bewältigung eines schweren Verlustes versteht er seine Arbeit als „den“ zentralen Dienst
am Menschen.


t Bestatter –  kein Beruf – eine Berufung

 
   


Berufliche Ehrenämter:

  • Mitglied im Vorstand des Stadtverbandes der Bestatter in Köln
  • Mitglied im Vorstand des Bezirksverbandes der Bestatter in Köln
  • Stellvertretender Obermeister der Bestatterinnung Köln
  • Mitglied im Arbeitskreis "Friedhof", Köln
  • Mitglied im Deathcare-Team (Einbalsamierer für weltweite Katastrophenfälle)
  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Thanatopraxie an der HW, Düsseldorf
  • Referent und Ausbilder f. hygienische Versorgung f. Funeralmaster & gepr. Bestatter für den Fachverlag für das Bestattungswesen, Düsseldorf
  • Referent und Ausbilder für Thanatopraxie f. d. Dt. Institut für Thanatopraxie GmbH

Sonstige Ehrenämter

  • Vizepräsident des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V.
  • Leiter des Rosenmontagszuges




Bestattungshaus Christoph Kuckelkorn | Telefon: 0221/35 500 50 | Telefax: 0221/35 500 510 | E-Mail: info@kuckelkorn.de